Morgenländischer Bau Sanspareil

Felsengarten Sanspareil

Eindrucksvolle Kulisse für einen Ausflug in die griechische Mythologie – der Felsengarten Sanspareil in der Fränkischen Schweiz Der Ort Sanspareil liegt im Norden des Naturparks Fränkische Schweiz – Frankenjura in der Gemeinde Wonsees. Neben der gut erhaltenen mittelalterlichen Burg Zwernitz weist er eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit auf: Hier beauftragte die Schwester von Friedrich dem Großen, die Bayreuther Markräfin Wilhelmine, im Jahr […]

Der Craimoosweiher bei Schnabelwaid im Osten der Fränkischen Schweiz

Der Craimoosweiher bei Schnabelwaid – Abstecher in ein herrliches Biotop am Rand der Fränkischen Schweiz
Lange Geschichte und eine geografische Besonderheit
Abseits touristischer Pfade findet sich direkt an der Bundesstraße 2 zwischen Pegnitz und Creußen der größte Teich im gesamten Landkreis Bayreuth. Das Gewässer am ostwärtigen Rand des Naturparks Fränkische Schweiz –Frankenjura nutzen die Einheimischen seit dem 16. Jahrhundert für die Zucht von Karpfen. Der nach dem gleichnamigen, zur Marktgemeinde Schnabelwaid gehörenden kleinen Ort benannte Craimoosweiher weist eine Fläche von annähernd 15 Hektar auf. Neben einer außergewöhnlich artenreichen Fauna und Flora fasziniert eine hydrografische Besonderheit. Der See bildet auf einer Höhe von 447 Metern über dem Meeresspiegel seine eigene kleine Wasserscheide. (…)

Wildpark Hundshaupten

Wildpark Hundshaupten in der Fränkischen Schweiz

Der Wildpark Hundshaupten – Erlebnis „Natur und Tier“ für Menschen in jedem Alter Mit dem in der Gemeinde Egloffstein gelegenen Wildpark Hundshaupten präsentiert der Landkreis Forchheim ein sehenswertes Ausflugsziel für die gesamte Familie. Hier warten im Naturpark Fränkische Schweiz-Frankenjura heimische und eher exotische Tierarten in Gehegen oder freilaufend auf neugierige Besucher jeden Alters. Zu sehen gibt es Dam- und Rotwild, […]

“Ewige Anbetung” in der Fränkischen Schweiz

Wenn tausend Feuer brennen – die „Ewige Anbetung“ in der Fränkischen Schweiz In den Tagen um den Jahreswechsel herrscht in vielen Orten der Fränkischen Schweiz eine besondere Stimmung. Das Ende beziehungsweise der sogenannte Beschluss der „Ewigen Anbetung“ wird mit feierlichen Prozessionen und Feuern an den umliegenden Hügeln begangen. Historische Belege für den Brauch in der heutigen Form gibt es seit […]

Felsenburg Zwernitz

Felsenburg Zwernitz in der Fränkischen Schweiz

Die Felsenburg Zwernitz – mittelalterliche Wehranlage und Staffage für den Landschaftsgarten Sanspareil Im Norden des Naturparks Fränkische Schweiz– Frankenjura, bereits im Landkreis Kulmbach, liegt die mittelalterliche Burg Zwernitz. Die erstmals im 12. Jahrhundert erwähnte Anlage thront auf rund 500 Meter Meereshöhe über dem zur Gemeinde Wonsees gehörenden Ort Sanspareil. Bis zum Bau des gleichnamigen Felsengartens im angrenzenden Buchenhain durch die […]

Das Fränkische Schweiz Museum – tiefer Blick in die Geschichte einer Region

In dem von eindrucksvollen Felsnadeln geprägten kleinen Ort Tüchersfeld befindet sich seit 1985 das Fränkische Schweiz Museum. Die dafür komplett renovierten Fachwerkgebäude aus dem 18. Jahrhundert gehören zum sogenannten Judenhof. Sie gelten als eines der Wahrzeichen der Region und finden sich als Motiv auf zahlreichen Fotografien sowie historischen Zeichnungen wieder. Neben einer für alle Generationen spannenden Reise durch die Zeitgeschichte […]

Wandern im Kleinziegenfelder Tal

Wandern im Kleinziegenfelder Tal – faszinierende Natur am Nordrand der Fränkischen Schweiz In Kleinziegenfeld im nördlichsten Teil des Naturparks Fränkische Schweiz –Frankenjura entspringt das Flüsschen Weismain. Der landschaftlich wunderschön gelegene Ort gibt dem bei Wanderern und Kletterern beliebten Tal den Namen. In seinem Verlauf beeindrucken mächtige Felswände, die sich an Hängen mit kargen Böden, Magerrasen und spärlichen Wacholderbüschen auftürmen. Außerdem […]

Neubürg

Die Neubürg – Natur und Kunst

Natur und Kunst – die Neubürg in der Fränkischen Schweiz Der markante Tafelberg Neubürg erhebt sich auf knapp 600 Höhenmetern im Nordosten der Fränkischen Schweiz über die Gemeinde Mistelgau. Für die Liebhaber einer Verbindung von Kunst und Natur zählt er zu den touristischen Höhepunkten der gesamten Region. Anstelle einer Kuppe besteht sein Gipfel aus einem weitgehend ebenen Plateau. Von dort […]

Geister aus der Flasche

Brennereien in der Fränkischen Schweiz

Vielen Dank an die © „Brennerei Siebenhaar“ in Leutenbach für das Beitragsbild und weitere Fotos auf dieser Seite … Vom Geist in der Flasche – die Brennereien in der Fränkischen Schweiz Wer an einem schönen Frühlingstag zwischen den blühenden Kirschbäumen von Pretzfeld spazieren geht oder im September den unvergleichlichen Duft der Äpfel und Birnen rund ums „Walberla“ genießt, möchte diesen […]

Kanufahren in der Fränkischen Schweiz

Erlebnis Wildwasser und Abenteuer für die ganze Familie – Kanufahren in der Fränkischen Schweiz
Eine wundervolle Alternative finden sportlich aktive Menschen beim Kajak- und Kanufahren in der Fränkischen Schweiz. Das Flüsschen Wiesent präsentiert sich als perfektes Revier für Anfänger und geübte Wassersportler in jedem Alter. Die Schönheit der Landschaft lässt sich von den Booten aus einer ganz besonderen Perspektive genießen. Der Reiz liegt in der körperlichen Herausforderung inmitten einer intakten Natur und der Möglichkeit, dabei einfach die Seele baumeln zu lassen. Die Kanufahrer ziehen vorbei an bizarren, bei Kletterern beliebten Felsformationen, herrlichen Blühwiesen weitgehend natürlichen Uferbereichen und mehreren Burgen. Das Angebot entlang der idyllischen Wiesent reicht von der ruhigen Kurzstrecke bis hin zu erlebnisreichen Tagestouren mit dem Kanu. Im Osten der Fränkischen Schweiz präsentiert sich der Flusslauf der Pegnitz mit seinen wild-romantischen Abschnitten zwischen Neuhaus und Hersbruck als attraktive Alternative.